Daily Archives: 2. September 2019

  • -

Altels 01.09.19

Kandersteg, Berner Oberland, Schweiz. Schon von der Bergstation Sunnbüel sieht man den Schlitz gegenüber. Noch spektakulärer wird es, wenn man sich dann in denselben begibt. Schon fast bis ins Dunkel, höhlenähnlich ist diese Schlucht am Anfang. Auch wenn kaum Wasser fliesst, ist diese Schlucht ein Erlebnis, denn es geht abwechslungsreich bis zum Ende weiter.

Altels 01.09.19

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

  • -

Fründenfälle West 31.08.19

Kandersteg, Berner Oberland, Schweiz. Am wunderschönen Öschinensee liegen neben den vom Berggasthaus sichtbaren Öschinenfälle etwas versteckt die Fründenfälle. Unsere Begehung war etwas früher am Morgen, denn bei wärmeren Temperaturen liefert der Gletscher noch etwas mehr Wasser, daher war es ratsam, schon vor dem Morgengrauen vom Camping aufzubrechen. Man folgt zunächst dem Weg zur SAC-Hütte und auf etwas über 2000 m quert man zu den Fällen. Eine kurze und mit Haken ausgestattete Kletterstelle erwies sich einfacher als vermutet. Danach geht es ohne Höhenverlust über die östl. Fründenfälle zum Einstieg auf 2050 m-ü.M. Die Tour als solche bietet einen wunderschönen Blick über den See und die umliegenden Berge. Immer wieder verschwindet das Wasser ein paar Meter im Fels, um bald darauf wieder den Blick frei zugeben, bis dann der 60 m-Wasserfall, der vom Weg her sichtbar ist, hinabstürzt. Im unteren Teil ein ähnliches Bild, das mit einem rund 50 m hohen Fall endet. Danach wechsleten wir zu den östlichen Fällen, die westlichen sehen uninteressant aus und sind nicht eingebohrt. Ein unglaublich beeindruckende und lohnende Tour.

Fruendenfaelle West 31.08.19

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA