anfela 31.07.15

  • 0

anfela 31.07.15

italien. belluno. der anfela muss erst erarbeitet werden. nach einem recht schönen anstieg steigt man bei der brücke ein, wo auch die ersten schönen abseiler warten.  es folgen immer wieder kurzweilige laufpassagen. es folgen tiefer eingeschnittene abschnitte, die von einem 25 m-wasserfall beendet werden. danach muss man sich auch den ausstieg über den see hart mit einer langen abkletterpartie erarbeiten.

!!! die schlucht ist immer noch sehr dürftig ausgestattet; mehr als 9 mm seile sind mehr als schlecht abzuziehen!!!

Anfela 01.08.15


Leave a Reply