gioglio 19.08.17

  • -

gioglio 19.08.17

novalesa, italia. die alpinen canyons im hinteren val di susa gehören zu den highlights der region. der gioglio ist nicht ganz so interessant wie die unweit liegenden canyons claretto und marderello. dennoch ist die hohe stufe ein interessanter abseiler. !!achtung, hier heisst es, sich am wasserlauf zu halten, zu weit rechts in der rinne ist kein haken. auch ist der zwischenstand nicht mehr der neuste. die seillängen in den topos passen auch nicht ganz. mit 2 x 80 m ist man sicher gut bedient!

nach dem hohen abseiler ist man dann etwas auf sich alleine gestellt. haken haben wir keine mehr gefunden. etwas mehr, wäre hier sicher schön und einfacher!

19.08.17 Gioglio