lawoi 24.09.16

  • -

lawoi 24.09.16

st. gallen, schweiz. unterhalb des ringelspitz hat sich der lawoi ins gestein genagt. dies hat er überaus gewissenhaft und mit sehr viel künstlischer sicherheit getätigt. ein purer genuss! verspielte becken, glasklares wasser und enge kanäle gilt es zu durchwandern. auch einen siphon darf man bei wenig wasser durchquetschen. (wir mussten graben, damit alle-auch ich-hindurchkamen. diese tour ähnelt der des ual ault und kann durch die schöne lage und die teils schöneren abschnitte etwas die nase vorne haben, was die schönheit anbetrifft. diese muss man sich aber auch mit 1000 hm erst erarbeiten.

anmerkung: im topoführer swiss alps ist ein kleiner fehler: die letzten 5-6 abseiler sind nicht topografiert, dennoch ist der ausstieg klar erkennbar.

Lawoi 24.09.16