gurte

update 11/2018

aushalten muss der gurt einiges: rutschen, erde, wasser, sonne und bequem musse er dazu sein:

edelrid iguazu II

robust, etwas schwer, aber dazu bequem und mit allem ausgestattet, was ein gurt benötigt: zwei metallösen, eine davon mit kaperschlinge. zwei grosse materialschlaufen und ein austauschbares rutsch-pad. die beinschlaufen sollte man noch selber umnähen, um ein durchgleiten der schlaufen zu verhindern.

Edelrid Iguazu II Canyoninggurt orange ONE SIZE

 

kong target

dieser gurt ist sehr leicht, besitzt 4 materialschlaufen. ich fand ihn sehr bequem, manchen drückt er an den rippen. ich habe ihn mehrer hundert schluchten getragen und war bis auf das rutsch-pad, das viel zu schnell durch ist und im nachkauf zu teuer ist, sehr zufrieden.

Auffanggurt für Canyoning, der den Komfort eines Bergsteiger-Auffanggurtes mit der Resistenz und Schluchten/Canyoning-Einstellung vereint

 

Canyon Zero

dies ist mein derzeitiger gurt. die materialschlaufen sind durchdacht, der ring von petzl muss separat geordert werden. durch den ring kann man selbstsicherung und abseilgerät voneinander trennen. ich hab bei 182 cm und 85 kg grösse 2 bestellt und würde grösse 1 das nächste mal bestellen. ein sehr guter gurt, durchdacht und gut.