odro/val pianca ?

  • -

odro/val pianca ?

vogorno, tessin, schweiz. in einem seitental des val porta befindet sich die offene schlucht odro (val bianca). (wir konnten bislang keine namen finden, die den bach identifizieren könnten). über vogorno läuft man bis zur kapelle ins val porta, dann zweigt man ab, um steil nach oben über stavello bis fast nach odro zu gelangen. wenn die häuser sichtbar werden zweigt man nach rechts ab (haus auf 1219 m.ü.m), ein schlecht sichtbarer pfad, der im wald mit vielen steinmännchen gekennzeichnet ist, führt dann nach anderthalb stunden hinunter ins bachbett (1120 m.ü.m.). hier hat man dann einen prächtigen ausblick über beide seen und in den offenen canyon. von nun gilt es einen abseiler nach dem anderen zu bewältigen, wenige rutschen lockern das bild auf. wer grosse felsplatten und nicht so steile abseiler mag, der ist hier richtig. mehr als 50 m hat man hier nicht am stück abzuseilen. die tour wandelt sich, sobald man in den wald gelangt (rutschig). das ambiente ähnelt dem des val grande im maggiatal. nach einigen stunden landet man dann automatisch auf dem rückweg. eine schöne frühjahrstour, wenn die anderen bäche zuviel wasser führen, danke an anna und nizzola und seine freunde für das entdecken und einrichten!

Odro v Pianca 06.06.16